Mietvertrag widerrufen?

Zugriffe: 85
Ich möchte doch nicht einziehen - kann ich den Mietvertrag widerrufen?

Kurz gesagt: Vor dem Einzug gibt es kein gesetzlich garantiertes Rücktrittsrecht vom Mietvertrag!

Die Gründe für einen Widerruf können vielfältig sein, denn persönliche oder berufliche Situationen können sich schnell ändern. Manchmal hat man auch einfach nur eine noch schönere Wohnung gefunden.

Es gibt aber Ausnahmefälle, in denen ein Rücktritt möglich wird bzw. die einen Rücktritt begründen:

lange und lange immobilien blog kw 23 2021 Beitrag141

✅ Im Mietvertrag wurde ein Rücktrittsrecht vereinbart.

✅ An der Mietsache existieren vorher nicht bekannte Mängel, die der Vermieter zudem versäumt zu beheben.

✅ Vertraglich vereinbarte Leistungen oder Absprachen wurden vom Vermieter nicht erbracht bzw. eingehalten.

✅ Der Mietvertrag wurde als sogenanntes Haustürgeschäft abgeschlossen.

Ist ein Rücktritt vom Mietvertrag nicht möglich, ist die Kündigung eine Option. Ist im Mietvertrag keine Mindestmietdauer festgelegt, kann mit einer Frist von drei Monaten gekündigt werden. Wurde eine Mindestmietdauer vereinbart, kann während dieser Zeit nicht gekündigt werden. Hier empfiehlt sich ein Mietaufhebungsvertrag.

 

Die Inhalte des Artikels sind unverbindlich und ohne Gewähr. Es handelt sich um keine Rechtsberatung und erhebt keinesfalls den Anspruch darauf, eine solche darzustellen oder zu ersetzen. Für eine rechtliche Beratung wenden Sie sich bitte an einen Rechtsanwalt oder Steuerberater.